Nach oben wir Hunde Zucht Aktuelles Kontakt Impressum IDC 2014 IDC 2015 IDC 2016

Home ] a-wurf ] b-wurf ] c-wurf ] d-wurf ] e-wurf ] f-wurf ] g-wurf ] h-wurf ] i-wurf ] j-wurf ] k-wurf ] l-wurf ]

 

Wir züchte Dobermänner, weil wir sie als elegante, temperamentvolle und anspruchsvolle Rasse im Alltag und im Hundesport schätzen gelernt haben.

Für mich sind in erster Linie wichtig: 

Ø      Robuste Physiologie:                 Ein Hund muss in erster Linie gesund sein! Dies gilt sowohl für das Skelett, als auch für den gesamten Stoffwechsel. Entwicklungen wie sie bei vielen anderen Rassen zu beklagen sind, muss beim Dobermann mit aller Konsequenz entgegengetreten werden. Dies sind wir als Züchter unseren Tieren, wie auch deren künftigen Besitzern schuldig.

Ø       Alltagsverträgliches Wesen:                  Bei allen Anforderungen, die an die Qualität eines Schutzhundes gestellt werden, muss man ihn doch auch als  Familienmitglied  halten können.  Dies setzt ein offenes freundliches Wesen in unbelasteten Situationen ebenso voraus, wie den Mut und die Nervenstärke, seiner Familie bei Gefahr beizustehen.

Ø       Belastbares Triebpotential:           Der Dobermann ist ein Gebrauchshund und muss es auch bleiben! Gebrauch bedeutet Arbeit, diese sowohl im realen Einsatz, als auch im Sport. Die Motivation des Hundes, die geforderten Leistungen zu bringen, ist der Trieb, sein Arbeitswille. Ist der verloren, haben wir noch einen vielleicht schönen Hund, aber keinen Gebrauchshund, keinen Dobermann mehr.

Natürlich züchte ich auch gerne schöne Hunde und  es gibt sicher noch viele weitere wichtige Kriterien, doch darf man sich nach meiner Erfahrung nicht verzetteln, sonst verliert man bei zuviel Zielen leicht die Orientierung. Wer mit den meinen Zielen  konform geht, den lade ich herzlich ein, sich mit meiner Zucht auf den folgenden Seiten näher zu beschäftigen.

                                                             Noch was über uns:

In der Regel fällt bei uns nur ein Wurf im Jahr - man kann uns also als erfahrene Hobby- oder Familienzüchter bezeichnen.

Die  Welpen wachsen bei uns in den ersten Wochen inmitten der Familie auf - für eine vielseitige Prägung sorgen da schon unserer Tochter und deren Besuch, der sich in Welpenzeiten immer reichlich einfindet. Wir sind in der glücklichen Lage, unseren Hunden und auch unseren Welpen einen richtig großen vielseitig strukturierten Garten bieten zu können.

Dass bei uns die Welpen gechipt, geimpft und entwurmt werden, betrachten wir als selbstverständlich. 

Wir züchten dem deutschen Tierschutzgesetz entsprechend - kupieren kommt somit nicht in Frage - auch keine Abgabe von Welpen an kommerzielle Züchter oder Händler.

Ausdrücklich erwünscht ist von uns Kontakt zu unseren Welpeninteressenten bereits vor der Abgabe. Selbstverständlich stehen wir auch danach gerne mit Rat und Tat zur Seite.